Venus und Adonis von William Shakespeare

 

Shakespeares Epos in 199 gereimten Sechszeilern ist das erste Werk, das William Shakespeare als Buch veröffentlicht hat. 1592, als in London die Theater wegen der Pest geschlossen waren, schrieb er nach der Vorlage aus Ovids METAMORPHOSEN seinen tragikomischen Hymnus auf die Liebe.

 

Die uralte Geschichte der liebenden Venus und des widerstrebenden Adonis wird in wörtlicher Rede erzählt von:

Barbara Geiger auf englisch & Christian Kaiser auf deutsch

 

Sie hören die Sprache Shakespeares und parallel die deutsche Übersetzung. Vers für Vers wird die Geschichte erzählt, die tödlich endet und in der die Göttin einen Fluch über die Liebe spricht, der heute noch gilt. Die gewaltige Sprachkunst von William Shakespeare wird durch die dichterische Übersetzung Wort für Wort - erlebbar.

 

Die Aufführung bietet keine technischen Schwierigkeiten

  • wie die Liebe kann sie überall erscheinen.